1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

MEISTERSCHAFT

  • Runde 14 -    Samstag,  28. Oktober 2017     15:00 Uhr      Schlaining - Rudersdorf
  • Runde 15 -    Samstag,  4.  November 2017     14:00 Uhr     Rudersdorf - Stuben

Spielbericht: Rudersdorf - Heiligenkreuz 1:0 (1:0)

 Der USVS Rudersdorf ist Tabellenführer !
Beim Schlagerspiel gegen den SV Heiligenkreuz siegte der USVS Rudersdorf mit einem knappen 1:0 Sieg, bleibt damit als einziges Team der 1.Klasse B Süd nach 9 Runden weiterhin ungeschlagen, und erobert somit auch die Tabellenführung. Das Spitzenspiel vor 320 Zusehern war sehr stark von der Taktik geprägt. Beide Mannschaften zollten sich gegenseitig großen Respekt, hierbei war es für den Fußballästhet sehr langatmig, für den Fußballexperten jedoch sehr interessant. Zwei Teams mit einer hervorragenden Abwehrleistung, die im Mittelfeld kaum Löcher zuließen und trotzdem ein stetiges „Knistern“ in der Offensive versprühten. Der Pechvogel des Spieles war der Ex-Rudersdorfer Tormann „Josi“Thaller, nun im Dienste des SV Heiligenkreuz, als er bei einem Rückpass „patzte“ und Christian Graf den Goldtreffer zum 1:0 Sieg über die Linie bugstieren konnte.

Spielbericht:
Das erwartete Spitzenspiel zwischen den beiden Erstplatzierten in der 1.Klasse B Süd verlief sehr ausgeglichen, jedoch ohne große Starfraumszenen – somit nicht sehr berauschend. Die erste halbe Stunde versuchten die Hausherren das Spiel zu kontrollieren, fanden aber keine Löcher in der gut organisierten Raumaufteilung der Gäste. Unter großer Mithilfe des Ex-Rudersdorfer Keeper „Josi“ Christopher Thaller konnte Christian Graf, nach einer missglückten Ballabwehr des Keepers, in der 21.Spielminute zum 1:0 „einlochen“.

Auch die Rudersdorfer Abwehr stand sattelfest, und so versuchte Gabor Dobos in der 31.Minute mit einem Distanzschuss aus gut 25 Meter, eine Antwort zu geben; der flache scharfe Ball verfehlte nur ganz knapp das Gehäuse. Einen Bombenfreistoss von Gabor Dobos wehrte Torhüter Mario Novakovits in der 43.Minute mit den Fingerspitzen an die Querlatte. Den Hauch einer Torchance vergab Imre Jeger knapp vor dem Pausenpfiff, als er auf Torhüter Thaller stürmte und den Ball an ihm vorbeibrachte, doch ein Abwehrspieler bereinigte die Situation auf der Torlinie (45.min).

Nach dem Wechsel versuchten die Heiligenkreuzer dem Spiel doch noch eine Wende zu geben, hatten mehr Ballbesitz, erspielten sich aber keine nennenswerte Torchance. In der 52.Minute konnte Daniel Kreitzer den quirligen Gästestürmer Tamas Simon gerade noch vor der Strafraumgrenze mit einem Foul stoppen. Der USVS Rudersdorf war bedacht den Vorsprung zu verwalten, wartete auf Konterchancen und so kam Imre Jeger in der 60. Minute nach einem Pressball etwas zu spät – Tormann Thaller konnte klären. Die große Chance den Sack zu zumachen hatte dann wieder Imre Jeger, nach einer tollen Vorlage von Tobias Kirisits; er düpierte 2 Gegenspieler im Strafraum und setzte den Ball aus 12 Meter leider nur an die Querlatte (79.min).

Beide Mannschaften bewiesen, dass sie große Ziele verfolgen und bislang sehr zielstrebig gute Trainingsarbeit verrichten, denn physisch war im Laufe des Spieles kein Leistungsabfall beider Teams zu vermerken. Der USVS Rudersdorf darf sich in der „Momentanaufnahme“ als Tabellenführer am Sonnenplatz „rekeln“, was aber nicht heisst, dass die bevorstehenden Aufgaben leichter werden ! Trainer Helmut Siderits wird dazu mit Sicherheit die richtige Ansprache finden !

Auch die U23 Mannschaft des USVS Rudersdorf konnte nach dem 4:2 Erfolg gegen den SV Heiligenkreuz mit Tabellenführer SV Rohrbrunn punktemäßig gleichziehen ! Dazu muss man dem jungen Team, mit seinem Trainer Martin Salber, für die erbrachten Leistungen und der tollen Trainigsbereitschaft recht herzlich gratulieren !

USVS Rudersdorf
Novakovits; Klucsarits, Zotter, Kreitzer, Reicht (56.Spörk); Vlahovic (60.Traupmann), Fuchs, Vincelj, Kirisits; Graf (76.Eder), Jeger
Tor: Christian Graf (21.)
U23: 4:2 (3:1)     Tore: D.Augustin (2), P.Deutsch, M.Deutsch
SR:  Milivoj Cvrljak (sehr gut)        Zuseher: 320