1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

Latest Headlines

  • - Fotos vom  Bockbier-Anstich 2017  gibts in der Galerie

Spielbericht: Wiesfleck - Rudersdorf 1:1 (0:0)

  Der USVS Rudersdorf stoppt den Wiesflecker Siegeslauf !

11 Heimsiege in Serie, sowie sechs Meisterschaft-Siege in Folge hatten die Hausherren im Gepäck und wollten diese Serie auch gegen den USVS Rudersdorf weiterführen. Doch Trainer Rudolf Zink fand ein erfolgreiches Konzept gegen die favorisierten Wiesflecker, obwohl er mit Kapitän Stefan Fuchs, Daniel Kreitzer und Imre Jeger auf einige Leistungsträger verzichten musste. Das Kollektiv des USVS Rudersdorf zeigte eine tolle Leistung, versteckten sich nicht vor großen Namen, wie Ex-Regionalliga u. LL-Kickern Strobl, Pinheiro, Pfahnl, Herics & Co. , spielten mutig nach Vorne und waren immer auf Augenhöhe mit dem Gegner. Spielertrainer Klaus Strobl brachte seine Mannen in Führung und Sascha Klucsarits (li.Bild) erzielte aus einem Foulelfmeter den Ausgleichstreffer zum 1:1. Beide Mannschaften spielten bis Zuletzt auf die Entscheidung und kamen auch zu guten Torchancen. Zum Matchball für den USVS Rudersdorf kam der 17 jährige Marco Schnecker (re.Bild) in der 88.Minute, scheiterte jedoch an Tormann Christoph Lehner. Auf der Gegenseite vergab Christoph Herics (92.min), nach Flanke von Jürgen Pfahnl, den Matchball per Kopf. So waren beide Seiten mit dem „gewonnen“ Punkt zufrieden.

Spielszenen:

 4.min: Danjiel Vincelj legt ab für Christoph Zotter - dessen Torschuss aus 17 Meter knapp über das Tor zischt
12.min: ein gut gezirkelter Freistoß von Tobias Kirisits landet auf dem Kopf von Eric Traupmann und der Ball geht haarscharf über die Querlatte
20.min: ein gefährlicher „Bogenschuss“ von Tobias Kirisits aus gut 30 Meter geht um Zentimeter am Tor vorbei
22.min: Florian Prochazka bringt einen Stanglpass vor das Tor und der anstürmende Pinheiro versucht mit der "Hacke" - verkehrt zum Tor stehend - den Ball im Tor unterzubringen; gelingt ihm jedoch nicht
25.min: Glauver Pinheiro setzt sich im Dribbling gut durch und schießt flach auf das Tor; Torhüter Wolf wehrt den Ball kurz ab und den Nachschuss verwertete Klaus Strobl zum vermeintlichen 1:0, doch der Linienrichterassistent hatte die Fahne oben – kein Tor wegen Abseitstellung des vermeintlichen Torschützen
27.min: eine Granate von Jürgen Pfahnl, knapp außerhalb des Strafraumes, geht knapp am Tor vorbei
33.min: Christoph Herics kracht am Elferpunkt mit Tormann Walter Wolf zusammen; Wolf bleibt verletzt liegen kann aber zum Glück weiterspielen
38.min: Elferalarm im Rudersdorfer Strafraum; der durchbrechende Glauver Aranha Pinheiro wird von Wolfgang Spörk „elferreif“ im Strafraum zu Fall gebracht. Der Pfiff von Schiedsrichter Braunschmidt blieb aus – Glück für den USVS Rudersdorf

46.min: wieder mutiger Beginn des USVS Rudersdorf gleich nach der Pause; Christoph Zotter - nach Doppelpass-Spiel mit Ewald Villi - sorgt für Gefahr vor dem Heimtor
48.min: Ewald Villi versucht sich aus ca.30 Meter und Tormann Lehner faustet ab
53.min: Tobias Kirisits tankt sich mit dem Ball kraftvoll in den Strafraum und sein Torabschluss zieht knapp am langen Eck vorbei
56.min: bei einem Torschuss von Michael Hölzl zeigt Torhüter Lehner Unsicherheiten, wehrt den Ball nur kurz ab und der anstürmende Ewald Villi erläuft den Ball, scheitert jedoch im zweimaligen Torabschlussversuch
65.min: Spielertrainer Klaus Strobl bekommt den Ball verkehrt zum Tor stehend am Fünf-Meterraum und erzielt nach einer Körperdrehung das 1:0 für die Hausherren ganz im Stile eines Goalgetters
75.min: ein kraftvoller Vorstoß von Christoph Zotter konnte nur mehr mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden – den dafür diktierten Elfmeter verwertet Sascha Klucsarits eiskalt zum 1:1 Ausgleichstreffer
88.min: der eingewechselte Marco Schnecker hat den Matchball am Fuß: nach sehenswerten Doppelpaßspiel mit Danijel Vincelj wehrt Goalie Christoph Lehner den Ball von Schnecker aus kurzer Distanz gerade noch ab
92.min: auf der Gegenseite hatte Christoph Herics ebenfalls einen Matchball; nach einer Flanke von Jürgen Pfahnl köpfelt Herics den Ball aus ca. 7 Meter am langen Eck vorbei

USVS Rudersdorf: W.Wolf; Augustin, Spörk, Ph.Wolf, Zotter; Traupmann(86.Schnecker), Klucsarits, Vincelj, Kirisits; Hölzl(63.Kaube),Villi(90.Geschl)
Tore: K.Strobl(65.); S.Klucsarits (75.Elfm)   U23: 1:0 (1:0)         
SR:   Roland Braunschmidt                        LR: Thomas Galfusz         Zuschauer: 200