1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

Spielbericht Rudersdorf - Schlaining 3:0(1:0)

  Souveräner 3:0 Heimsieg des USVR gegen den Aufsteiger aus Schlaining

Das war die richtige Antwort unserer Mannschaft auf die vorwöchige Heimniederlage gegen Kohfidisch. Die Zink-Truppe war diesmal von Beginn an konzentriert am Platz und ließ keinen Zweifel aufkommen, dass sie heute den Platz als Sieger verlassen wird.
Trotzdem hatte der Aufsteiger aus Schlaining nach 17 Minuten den ersten Hochkaräter, doch den konnte der diesmal in Topform spielende Walter Wolf entschärfen.

Danach spielte aber nur mehr der USVR, ohne jedoch vorerst zu zwingenden Torchancen zu kommen. Der Bann wurde in der 37. Minute gebrochen, als unser Kapitän Stefan Fuchs (li.Bild) aus 16-Metern trocken zum 1:0 einschoss. Ein weiterer Treffer kurz vor der Pause durch Sascha Klucsarits wurde vom Unparteiischen - auf Anzeige des Assistenten - wegen angeblichen Abseits aberkannt. Somit wurde die Vorentscheidung hinausgezögert.

In der 2. Hälfte agierte die USVR-Elf dann abgebrüht und „Doppelpack“ Stefan Fuchs erzielte seinen zweiten Treffer in der 47. Minute durch einen herrlichen Heber über den Gästetormann.
Die Entscheidung war gefallen und der eingewechselte Dorian Zoccali (re.Bild) erhöhte in der 53. Minute auf 3:0. Danach gab es noch einige guteTorchancen unserer Elf, doch es blieb beim verdienten und ungefährdeten 3:0 Heimsieg gegen den ASKÖ Schlaining.

Spiel- und Torszenen:
17.min:
Fehler beim Spielaufbau unserer Elf, der Schlaininger Imre-Laszlo Domokos erkämpft sich den Ball, spielt ideal in den Strafraum und Ivan Barnjak scheitert aus ca. 11-Meter am gut postierten Walter Wolf, welcher den scharfen Schuss mit der linken Hand in den Corner wehrt.
18.min: Philipp Wolf passt ideal zu Imre Jeger und dessen Schuss aus 16-Metern wird vom Gästetorwart Philipp Imrek nur mit Mühe gehalten.
37.min: Flanke in den Gästestrafraum, Alex Kanalas bringt das Leder zurück zum Sechzehner, dort stoppt Imre Jeger den Ball für Stefan Fuchs und dieser zieht sofort ab. Sein  Schuss geht scharf ins linke Eck. 1:0  für Rudersdorf.
40.min: idealer Pass von David Satler auf Alex Kanalas in die Schnittstelle am 16-er, doch der Gästetorhüter ist um Bruchteile von Sekunden schneller am Ball als Kanalas.
43.min: ein Freistoß von David Satler von der rechten Seite kommt gefährlich in den Fünfmeter-Raum. Sascha Klucsarits stürmt daher und köpfelt den Ball vor dem ungeschickt agierenden Gästetorhüter ins Tor. Doch der Treffer zählt nicht, da der Schiri-Assistent ein Abseits vom Torschützen gesehen haben will.

47.min:  bei einem Rückpass setzt der laufstarke Imre Jeger den Gästekeeper unter Druck, dessen schlechter Abschlag landet am Sechzehner bei Stefan Fuchs. Unser Kapitän nimmt den Ball mit der Brust an und hebt dann technisch versiert das Leder über den verdutzen Philipp Imrek zum 2:0  ins Tor.
51.min: der kurz zuvor ins Spiel gekommene Dorian Zoccali bekommt halblinks den Ball, er geht Richtung Gästetor und seinen Schuss aus ca. 16 Meter wehrt der Torhüter in höchster Not mit dem Fuß ins Torout.
53.min: eine gefährliche Aktion der Gäste über die linke Seite, der Ball wird vom 16-er Eck Richtung Fünfmeterraum gespielt, dort wartet aus höchst abseitsverdächtiger Position der Schlaininger Stürmer, welcher den Ball im Rutschen aber nicht am grandios agierenden Walter Wolf vorbeibringt, da ihn dieser noch an die rechte Stange lenkt.
Im Gegenzug dann ein Konter unserer Mannschaft über rechts, Pass in den Strafraum, dort herrscht Verwirrung und Dorian Zoccali bekommt schlussendlich am 11-Meterpunkt den Ball serviert und schießt flach und trocken zum 3:0  ein.
57.min: der stark spielende Imre Jeger tankt sich alleine in den Strafraum, doch sein Schuss geht nur ins rechte Außennetz.
62.min: herrlicher Pass auf den immer anspielbaren Imre Jeger auf die rechte Seite, er zieht Richtung Strafraum, sieht den in der Mitte lauernden Alex Kanalas, spielt auch einen scharfen Pass zu ihm, doch ein Schlaininger Verteidiger rettet in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Rudersdorfer Stürmer.
64.min: Freistoß von Jeger aus ca. 20-Meter aus halblinker Position geht knapp übers Tor.
66.min: Alex Kanalas geht alleine auf der rechten Seite durch, sein scharfer Stanglpass wird vom eingewechselten Tobias Kirisits im Rutschen am rechten Eck vorbeigeschoben.
80.min: letzte Aktion der Schlaininger bei einem Schuss von halblinks, den Walter Wolf wieder pariert.
88.min: Pass von Alex Kanals auf Tobias Kirisits in den Sechzehner, sein Schuss wird vom Torhüter abgewehrt, der Nachschuss von ihm wird von einem Schlaininger Abwehrspieler vor der Torlinie weggeschlagen.

USV Rudersdorf: Walter Wolf; David Augustin, Sascha Klucsarits, Daniel Kreitzer, Christoph Zotter (70.Wolfgang Spörk); Alex Kanalas, Philipp Wolf, Danijel Vincelj (50.Dorian Zoccali), David Satler; Stefan Fuchs, Imre Jeger (65.Tobias Kirisits)

SR:  Ing. Habip Tekeli (gut)        LR:  Josef Unger       Zuschauer:  150

U23:   5:0 (1:0)   Tore: Thomas Auner (2), Philipp Reicht, Michael Mayfurth, Florian Gingl