1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

MEISTERSCHAFT

  • Runde 14 -    Samstag,  28. Oktober 2017     15:00 Uhr      Schlaining - Rudersdorf
  • Runde 15 -    Samstag,  4.  November 2017     14:00 Uhr     Rudersdorf - Stuben

Spielbericht Heiligenkreuz - Rudersdorf 3:0 (2:0)

 

 Der USV Rudersdorf verteilt Ostergeschenke an den SV Heiligenkreuz !

Nur in der Anfangsphase kam der USV Rudersdorf gefährlich vor das gegnerische Tor. Ansonsten hat man vom Hinspiel (1:3 Niederlage) nicht viel gelernt und ließ sich abermals auskontern, wie eine Schülermannschaft. Der überragende Manuel Köppel (traf im Doppelpack) sowie Viktor Kocsis erzielten die Treffer beim ungefährdeten 3:0 Heimsieg des SV Heiligenkreuz. Bei mehr Konzentration und besserer Chancenauswertung wäre durchaus ein höherer Sieg möglich gewesen, gegen eine lethargisch wirkende Rudersdorfer Truppe.

Spielszenen:
3.min: Alex Kanalas scheitert aus kurzer Distanz nach gutem Stanglpass von Dorian Zoccali, den Abpraller vergibt Jeger
7.min:  einen Freistoß von Manuel Köppel rettet Tormann Wolf gerade noch mit Fußabwehr
10.min: gute Flanke von Imre Jeger in den Strafraum, doch der Kopfball von Michael Hölzl fiel zu schwach aus, sodass Tormann Thaller den Ball aus der Ecke fischt
12.min: der agile Manuel Köppel vernascht Zotter und erzielt das 1:0
23.min: nach einem Eckball von Zoccali nimmt Alex Kanalas den Ball aus ca.10 Meter direkt ab, doch Goalie Thaller pariert sensationell und wehrt den Ball zur Seite ab
34.min: der flinke Michel Simon spielt den Ball zur Mitte und Kevin Baumgartner donnert an die Querlatte
41.min: nach einem Riesenpatzer von Spörk sprintet abermals Michel Simon auf und davon und zieht in den Strafraum; nach langem Zögern landet der Rettungsversuch vom anbrausenden Spörk am Bein von Viktor Kocsic zum 2:0 für Heiligenkreuz im Tor

48.min: ein Kopftor von Matthias Weidinger, nach Köppel-Freistoß wird wegen „angeblicher“ Abseitstellung aberkannt
50.min: Viktor Kocsic stürmt von der Mittellinie alleine auf das Tor und wird von Torhüter Wolf zur Seite abgedrängt
51.min: ein Ostergeschenk von Goalie Wolf: nach einem harmlosen Freistoß von Manuel Köppel lässt er den Ball zum 3:0 durch die Beine passieren
53.min: wieder enteilt Viktor Kocsis der desolaten Abwehr und zieht alleine auf Tormann Wolf, doch er vergibt abermals eine Riesentorchance
60.min: Tormann Wolf eilt aus dem Strafraum und touchiert im vollen Lauf mit Michel Simon – beide können aber weitermachen
66.min: ein schöner Stanglpass von Viktor Kocsis zum frei stehenden Michel Simon – dieser lupft den Ball über das Tor
69.min: Manuel Köppel düpiert drei Gegenspieler und spielt zu Viktor Kocsis, dessen gute Flanke erreicht jedoch Simon nicht mehr
80.min: der eingewechselte Alen Kokotec versucht den in der Mitte stehenden Michel Simon zu finden und Tormann Wolf fälscht den Ball fast ins eigene Tor
82.min: wieder kann Kokotec über links nicht gehalten werden und der Ball geht knapp am Tor vorbei
85.min: Ewald Villi wird über die rechte Seite geschickt und bringt den Ball zu Michel Simon, der den Ball jedoch nicht gut verarbeitet

USV Rudersdorf: Wolf; Geschl (63.Chr.Reicht), Spörk, Kreitzer, Zotter; Kanalas(83.Szabo), Vincelj, Satler, Zoccal; Hölzl Jeger

U23: 7:2 (3:0)                      Tore: Ph.Hallemann, E.Cigan
SR:   Halil Alija (sehr gut)       LR: Zoltan Nemeth                  Zuschauer: 400