1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

MEISTERSCHAFT

  • Runde 5 -    Sonntag,  27. August 2017     17:00 Uhr     Goberling - Rudersdorf
  • Runde 6 -    Samstag,  2.  September 2017     16:30 Uhr     Rudersdorf - Güssing
  • Runde 7 -   Freitag,  8 September 2017     19:00 Uhr     Jennersdorf - Rudersdorf

Spielbericht Rudersdorf - Güttenbach 6:2(3:0)

    Der USV Rudersdorf schnürt einen Sechserpack gegen den SV Güttenbach !

Der USV Rudersdorf startete wie aus der Pistole geschossen, legte einen regelrechten „Blitzstart“ hin und führte schon nach einer knappen Viertelstunde mit 3:0. Danach schalteten die Hausherren einen Gang zurück, ließen dem Gegner jedoch nicht den Funken einer Chance und so ging es durch Tore von Martin Mogg (li.Bild), Stefan Fuchs sowie Kevin Pfeifer mit einer komfortablen 3:0 Pausenführung in die Kabinen.

Nach dem Wechsel kurze Hoffnung für den SV Güttenbach durch den Anschlusstreffer von Marco Badari (52.min). Doch der beste Spieler am Platz zerstörte dieses Aufblitzen der Gäste schon kurz danach; Martin Mogg machte nur vier Minuten später mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel das 4:1 und stellte den alten Abstand wieder her (56.min).

Als „Edeljoker“ Dorian Zoccali (re.Bild) nach ca. einer Stunde ins Spiel kam, erzielte er in nur einer Minute einen Doppelpack; nach tollen Zuspielen von Mogg (68.min) bzw. Stefan Fuchs (69.min) stand es plötzlich 6:1. Die Ergebniskorrektur von Marco Badari in der letzten Spielminute tat der großen Freude über den hohen 6:2 Sieg des USV Rudersdorf keinen Abbruch.

Negativer Höhepunkt in einem sehr fair geführten Spiel war die schwere Knöchel-Verletzung von Primoz Petek, womit das Lazarett des USV Rudersdorf wieder um einen Spieler mehr aufgefüllt wurde. Gute Besserung und rasche Genesung wünscht die Sportfamilie allen Verletzten des USV Rudersdorf !

USV Rudersdorf:  Wolf; Augustin, Geschl (82.Sifkovits), Klucsarits (80.Ph.Hallemann), Kirisits; Fuchs, Petek (59.Zoccali), Reicht, Mogg, Schnecker, Pfeifer

Tore: M.Mogg (2., 56.),D.Zoccali (68., 69.), S.Fuchs (5.), K.Pfeifer (13.); M.Badari (52., 90.)

U23: abgesagt  

  
SR: Helmut Flasch (sehr gut)         LR: Franz Weber     Zuschauer: 150