1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

Latest Headlines

  • - Fotos vom  Bockbier-Anstich 2017  gibts in der Galerie

Spielbericht Markt Allhau - Rudersdorf 3:2 (1:1)

  Der USV Rudersdorf verliert Auftaktspiel in Markt Allhau !

Dabei begann es für den USV Rudersdorf sehr vielversprechend. Einen gefährlichen Freistoß-Aufsitzer von Dorian Zoccali kann Torhüter Anes Podunavac nur kurz wegschlagen und Kevin Pfeifer (li.Bild) war zur Stelle und bringt den Ball schon in der 5.Spielminute im Netz unter. Die Führung hielt nur wenige Minuten, denn nach einer weiten Flanke von Anton Dorner über die gesamte Rudersdorf-Abwehr, nutzte der „vernachlässigte“ Abwehrhüne Laszlo Sütö seine Freiheiten und gleicht in der 9. Spielminute zum 1:1 aus.

Das flotte, ausgeglichene Spiel erreichte in Folge hohes fußballerisches Niveau, wo beide Mannschaften sehr hart zur Sache gingen und sich oftmals auch an die Grenzen des Erlaubten herantasteten. So war es der schwache Schiri Faruk Sevik, der das Spiel in nur 10 Sekunden, in Richtung der Hausherren kippte.

Erst wurde Kevin Pfeifer, nach idealem Lochpass von Stefan Deutsch, im Strafraum zu Boden gerissen (56.min) – und im Gegenstoß „erfand“ Schiri Sevik einen Freistoß, welchen Zoran Lukavecki perfekt zum 2:1 in die Maschen setzte (57.min)! Jetzt musste der USV Rudersdorf das Spiel noch mehr nach vorne tragen und die Hausherren fanden dadurch auch mehr Platz für gefährliche Konterangriffe.

Und so geschah es dann auch: nach einem Konter köpfelt Christoph Monschein (stark abseitsverdächtig !) in der 83.Minute aus kurzer Distanz zum 3:1 ein. Der USV Rudersdorf steckte auch danach nicht auf, zeigte insgesamt eine tolle Leistung, kam jedoch erst in der 94.Spielminute durch den eingewechselten Marco Schnecker (re.Bild) nochmal heran, doch die Spielzeit war abgelaufen.

USV Rudersdorf:  Wolf; Jost, Klucsarits, Leitinger, Kirisits (83.Schnecker); Deutsch, Petek, Fuchs, Mogg, Zoccali (62.Hölzl), Pfeifer

Tore: Sütö (9.),Lukavecki (57.Freist.),Monschein (83.);Pfeifer (5.),Schnecker (94.)

U23: 6:1 (3:1)                         Tor: Chr.Reicht

SR: Faruk Sevik (schlecht)         LR:  Michael Lidy           Zuschauer:  120