1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>
Image 1

MEISTERSCHAFT

  • Runde 5 -    Sonntag,  27. August 2017     17:00 Uhr     Goberling - Rudersdorf
  • Runde 6 -    Samstag,  2.  September 2017     16:30 Uhr     Rudersdorf - Güssing
  • Runde 7 -   Freitag,  8 September 2017     19:00 Uhr     Jennersdorf - Rudersdorf

Spielbericht Oberdorf - Rudersdorf 0:4 (0:1)

  Der USV Rudersdorf setzt klares Ausrufezeichen !

Der USV Rudersdorf rehabilitiert sich nach der vorwöchigen Klatsche in Kohfidisch und zeigt beim ASKÖ Oberdorf eindrucksvoll, was für ein Potenzial in dieser Mannschaft steckt. Mann des Spieles war Michael Hölzl (li.Bild) mit seinen 3 Treffern, der den fehlenden Goalgetter Kevin Pfeifer mehr als ersetzte.

Durch das Fehlen von Stefan Deutsch wurde die Kreativabteilung im Mittelfeld von Martin Mogg und Marco Schnecker bestimmt. Insgesamt zeigte sich das Team des USV Rudersdorf, in puncto Laufbereitschaft und Zielstrebigkeit, stark verbessert.

Die Abwehr der Gäste war konsequent, stand gut und Tormann Wolf war hochkonzentriert, sodass keine Gefahr aufkam. Durch das schnelle Direktspiel wurden die Räume des Gegners oftmals geöffnet und so ergaben sich immer wieder gute Tormöglichkeiten, welche an diesem Tag auch perfekt zu Ende gespielt wurden. Eindrucksvoll waren die Treffer zum 3:0, durch Dorian Zoccali (re.Bild), sowie das 4:0 durch Michael Hölzl, die durch das soeben erwähnte „einmal berühren-Spiel“ entstanden sind.

Nun heißt es diese Form zu konservieren, auch in den nächsten Spielen zu bestätigen, um sich Schritt für Schritt an das vordere Tabellendrittel anzupirschen.

USV Rudersdorf:  Wolf; Augustin, Klucsarits, Petek, Kirisits; Jost, Fuchs, Mogg, Schnecker (87.Bauer), Zoccali (74.Leitinger); Hölzl (82.Geschl)

Tore: M.Hölzl (32.,54.,66.); D.Zoccali (63.)

U23: 3:5 (3:2)                          Tore: Chr.Zotter (2), K.Gröller, W.Spörk, Ph.Hallemann

SR:  Christian Salzer (sehr gut)     LR: Stefan Jerson             Zuschauer: 150